Messkarten & Gehäuse

Das robuste Gehäuse ist das Kernstück von VISPIRON ROTEC, welches die Sensorik über integrierte Messkarten im RASdelta mit der Auswertungssoftware auf einem Messrechner verbindet. Wir bieten Ihnen eine umfassende und anwendungsorientierte Messdatenerfassung von Drehschwingungen, Temperatur, Beschleunigung, Geschwindigkeit und Schall. Je nach Anforderungswunsch tauschen Sie die leistungsfähigen Boards aus und passen Ihre Messvorrichtung an.

Triggerkarte

Mit der leistungsstarken RASdelta Masterkarte werden alle Messdaten zwischen den Kanälen, Erfassungsmodulen und verbundenen Front-Ends synchronisiert. Sie ist fester Bestandteil des RASdelta.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Eingangskanal
1
Anschlussbuchsentyp
8-pin Lemo, 3-pin Lemo (digital) und SMB (analog)
Maximale Eingangsfrequenz
20 MHz
Sonstiges
  • Stromversorgung für externe Elektronik
  • +5 Volt und +12 Volt
  • 5 Watt pro Kanal
  • Kurzschlussfest
Triggerkarte

Drehzahlmesskarte

Mit der RASdelta Drehzahlmesskarte erfassen Sie präzise, mehrkanalige und digitale Drehzahlmessdaten für sämtliche Getriebe-, Steuer- und Nebentriebsuntersuchungen. Sie ist die Basis für die Drehschwingungsanalyse.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Eingangskanäle
2, galvanisch getrennt
Taktfrequenz
12,3 GHz
Anschlussbuchsentyp
8-pin Lemo
Maximale (Ausgangs-) Pulsfrequenz
  • 1 MHz pro Kanal bei zweikanaligem Betrieb
  • 2 MHz bei einkanaligem Betrieb
Überspannungsschutz
+/- 80 V
Messfunktionen
Drehzahl, Frequenz, Tastverhältnis oder Ein-/Ausschaltverhältnis
Sonstiges
  • Interner Pulsvorteiler (optional / erforderlich bei > 2 MHz)
  • Einstellbare Triggerschwelle zwischen 0,3 V und 4,5 V
  • Triggerung auf fallende, steigende oder beide Flanken
  • Stromversorgung für externe Elektronik +5 V und +12 V
  • 5 W pro Kanal
  • Kurzschlussfest
Drehzahlmesskarte 12 GHz

Analogmesskarte 3,2 MHz

Mit den RASdelta Analog-Messkarte 3,2 MHz messen Sie analoge Größen wie Luft- und Körperschall, Beschleunigung, Temperatur, Weg oder Druck.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Eingangskanäle
2, differentiell, galvanisch getrennt
Abtastrate pro Kanal
3,2 MHz
Analoge Bandbreite
1,2 MHz
A/D-Umsetzer
16-Bit Sigma-Delta
Anschlussbuchsentyp
SMB
Eingangsspannungsbereich
  • Symmetrische Eingangsspannungsbereiche von 0,1, 1 und 10 V
  • AC- und DC-Kopplung
  • ICP-Stromquelle
Analogmesskarte 3.2 MHz

Analogmesskarte 50 kHz

Mit den RASdelta Analog-Messkarte 50 kHz messen Sie analoge Größen wie Luft- und Körperschall, Beschleunigung, Temperatur, Weg oder Druck.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Eingangskanäle
3, differentiell, galvanisch getrennt
Abtastrate pro Kanal
50 kHz
Analoge Bandbreite
24 kHz
A/D-Umsetzer
24-Bit Sigma-Delta
Anschlussbuchsentyp
SMB
Oberer Eingangsspannungsbereich
  • 2 symmetrische Eingangsspannungsbereiche von 80 und 40 Volt
  • DC-Kopplung
  • keine ICP-Stromquelle
Unterer Eingangsspannungsbereich
  • 11 symmetrische Eingangsspannungsbereiche von 20, 10, 5, 2,5, 1,25 Volt sowie 625, 320, 160, 80, 40 und 20 mV
  • AC- und DC-Kopplung
  • ICP-Stromquelle
Analogmesskarte 50 kHz

Temperaturmesskarte

Mit der CAN-BUS-Messkarte können Sie CAN- und OBD-II-Größen aufzeichnen und in Bezug zur Drehschwingungsuntersuchung auswerten.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Eingangskanäle
  • 8, mit 6-800 Hz Abtastrate pro Kanal
  • 4, mit 6-1600 Hz Abtastrate pro Kanal
Temperaturbereich
-200°C bis 850°C (Messbereich Sensor)
Anschlüsse
  • Zweidraht-Konfiguration für Pt 100/1000 und Thermoelemente
  • Vierdraht-Konfiguration für Pt 100/1000
Unterstützte Sensoren
  • Pt 100/1000
  • Thermoelemente vom Typ J (Fe/CuNi)
  • Thermoelemente vom Typ K (NiCr/CrA)
  • Thermoelemente vom Typ T (Cu/CuNi)
Genauigkeit
+/- 0,1° C (für Pt 100/1000 in einer Vierdraht-Konfiguration bei Raumtemperatur) abhängig vom Sensortyp
Auflösung
  • Thermoelemente 0,1°C
  • Pt 100/1000: 0,01°C
Temperaturmesskarte

DMS-Messkarte

Die RASdelta DMS-Messkarte ist ein integrierter Zweikanal-Gleichspannungsmessverstärker für die Signalerfassung von DMS-basierten, piezoresistiven, magnetoresistiven oder potentiometrischen Aufnehmern. Diese sind unter anderem Kraft-, Drehmoment-, Druck- sowie Weg- und Winkelsensoren beziehungsweise Waagen. Ein großer Vorteil der Messkarte ist, dass Sie auf zusätzliche Messverstärker verzichten können.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Eingangskanäle
2, galvanisch getrennt
Abtastrate pro Kanal
50 kHz
Brückentypen
Voll-, Halbbrücke
Anschlussbuchsentyp
8-pin Lemo
Sonstiges
  • Burn-Out detection / Leitungsbruch
  • Automatischer Nullpunktabgleich
  • DC-Kopplung
  • Kompensation des Messleitungswiderstandes
DMS-Messkarte

CAN-BUS-Messkarte

Mit der CAN-BUS-Messkarte können Sie CAN- und OBD-II-Größen aufzeichnen und in Bezug zur Drehschwingungsuntersuchung auswerten.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Eingangskanäle
2, galvanisch getrennt
CAN standard
  • 2.0 A (11-Bit-Identifier) und
  • 2.0 B (29-bit Identifier)
Baudrate
1 Mbit/s pro Kanal
Anschlussbuchsentyp
8-pin Lemo
Betriebsarten
Passiver Empfänger, Abfragen (OBD-II)
Sonstiges
  • Zuschaltbarer CAN-Abschlusswiderstand (120 Ohm)
  • Eingebaute Signalfilterung und Dekodierung
CAN BUS Messkarte

Gehäuse 8

Lernen Sie unsere kleine Version des RASdelta Gehäuses kennen!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Messkartensteckplätze
8
Datenübertragung
  • Taktsynchroner Betrieb mehrerer Geräte durch 1/O-Synchronisierung
  • 2 High-Speed-Gigabit-Ethernet-Ports für die Datenübertragung
  • Maximale Nettodatentransferrate von ca. 80 Mbyte/s
  • Bis zu 100 Mbit/s Datenrate pro Messkarte
  • Bis zu 1000 Mbit/s Gesamtdatenrate mittels Ethernet-Link
  • Langzeitstabilisierter 1 MHz-Hochpräzisionstaktgeber
Stromversorgung
  • DC-Stromversorgung 60 Watt
  • Eingangsspannungsbereich von 6 bis 30 Volt
Maße und Gewicht
  • Höhe 69 mm (Abmaß: B 263 mm x T 227 mm}
  • Gewicht: ca. 2,75 kg inkl. 8 Messkarten (3,30 kg mit AC/DC-Stromversorgung}
Sonstiges
  • Eingebettete Controller und Anzeigeeinheiten
  • Integrierte 2,8″ Touchpanel-Anzeige für Einstellungen, Statusinformationen und Datenloggerbetrieb
  • USB-Schnittstellen für Speicherung und Fernbedienung
  • Temperaturgeregelter Lüfter
RASdelta 8

Gehäuse 16

Lernen Sie unsere große Version des RASdelta Gehäuses kennen!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Messkartensteckplätze
16
Datenübertragung
  • Taktsynchroner Betrieb mehrerer Geräte durch 1/O-Synchronisierung
  • 2 High-Speed-Gigabit-Ethernet-Ports für die Datenübertragung
  • Maximale Nettodatentransferrate von ca. 80 Mbyte/s
  • Bis zu 100 Mbit/s Datenrate pro Messkarte
  • Bis zu 1000 Mbit/s Gesamtdatenrate mittels Ethernet-Link
  • Langzeitstabilisierter 1 MHz-Hochpräzisionstaktgeber
Stromversorgung
  • DC-Stromversorgung 120 Watt
  • Eingangsspannungsbereich von 6 bis 30 Volt
Maße und Gewicht
  • Höhe 128 mm (Abmaß: B 263 mm x T 227 mm}
  • Gewicht: ca. 4,55 kg inkl. 16 Messkarten (5,75 kg mit AC/DC-Stromversorgung}
Sonstiges
  • Eingebettete Controller und Anzeigeeinheiten
  • Integrierte 2,8″ Touchpanel-Anzeige für Einstellungen, Statusinformationen und Datenloggerbetrieb
  • USB-Schnittstellen für Speicherung und Fernbedienung
  • Temperaturgeregelter Lüfter
RASdelta 16

Cluster

Sie können die Anzahl der Kanäle modular erweitern, indem Sie die RASdelta Front-Ends miteinander koppeln. Hierbei fungiert eines der Front-Ends als Master und synchronisiert die anderen Geräte im Cluster. Die ROTEC-Software erkennt den RASdelta Cluster als ein erweitertes Front-End mit zusätzlichen Steckplätzen. Diese Funktion wird von der ROTEC Software 7.3 oder höher unterstützt.

Cluster

Datenlogger

Mit dem RASdelta Datenlogger können Sie mit dem RASdelta Frontend autonom Messungen vornehmen, ohne auf einen angeschlossenen PC angewiesen zu sein. Die Touch-Bedienung am Display ermöglicht es, Messungen zu konfigurieren und durchzuführen. Die Messdaten werden auf einer SD-Karte gespeichert und können später zur Auswertung auf einen PC übertragen werden.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Datenspeicher
  • USB2 Speicherstick
  • Festplatten
verwendbares Dateiformat
  • FAT
  • FAT32
max. Größe des Dateisystems
256 GB
Verwendung folgender Messkarten möglich
  • RASdelta Triggerkarte
  • RASdelta Drehzahlmesskarte
  • RASdelta Analogmesskarte 50 KHz
  • RASdelta Analogmesskarte 3.2 MHz
Datenlogger

Wo Können Drehschwing-ungen im E-Antrieb kritisch werden?

CASE STUDY Herunterladen

AGB