NVH-Untersuchungen - Noise, Vibration, Harshness

Die Abstrahlung von Körperschall im hör- sowie spürbaren Bereich stehen bei der Entwicklung von Antriebssträngen sowie bei rotierenden Maschinen aller Art im Fokus. Deshalb ist die Einhaltung von Komfortfunktionen und Bestimmungen zu Schallemissionen besonders wichtig. Dabei liegt die Ursache des Körperschalls in der Anregung durch rotierende Maschinen. Diese bringen durch eine ungleichförmige Drehbewegung die Gehäuse und berührende Maschinenteile zum Schwingen.

Hierbei erfasst man zur Messung Drehzahlen an der schwingungsanregenden Maschine, die hier ein Verbrennungsmotor ist. Im Folgenden lassen sich die Auswirkungen mittels Beschleunigungs-Aufnehmern sowie Mikrophonen messen und anschließend dann gemeinsam im Ordnungs- sowie Frequenzbereich auswerten. ROTEC bietet für NVH-Untersuchungen hochauflösende Analogmesskarten mit ICP-Eingängen und spezielle NVH-Features in der Analysesoftware an.

Die erfassten Messwerte werden im Zeit- sowie Spektralbereich ausgewertet. Ebenso wird das akustische Verhalten analysiert.

Keywords: Körperschall, rotierende Maschinen, Schallemissionen

Analysen im
Zeitbereich

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
  • Analyse der Verläufe der Körperschallsignale im Zeitbereich
  • Korrelation zwischen dynamischen Bauteilbewegungen und Geräuscheffekten
  • Ursachenforschung von Getrieberasseln oder ähnlichen Problemen

Analysen im
Spektralbereich

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
  • Visualisierung der Zusammensetzung einer Geräuschkulisse
  • Analyse der Einzelordnungen und des Gesamgeräuschpegels
  • Analyse der Auffälligkeit und Dominanz eines Geräuschanteils
  • Detektieren von Resonanzen
  • Vergleich des Geräuschbildes an unterschiedlichen Orten
  • Überprüfung der Effektivität von Schallisolierungen

DAZUGEHÖRIGE
PRODUKTE

Wo Können Drehschwing-ungen im E-Antrieb kritisch werden?

CASE STUDY Herunterladen

AGB